Ende März 2018 durften wir unsere beiden langjährigen Teamleiterinnen Hilary Gianora und Beatrix Ackle in die wohlverdiente Pension verabschieden. Wir danken beiden Damen für ihren engagierten Einsatz für die Spitex Fricktal AG.

Das Aufgabengebiet der beiden Damen

Hilary Gianora war lange Jahre als Teamleiterin für die Standorte Bözen und Herznach tätig und zuständig für die Gemeinden Bözen, Effingen, Elfingen, Herznach, Hornussen, Ueken und Zeihen.

Beatrix Ackle war in derselben Funktion wie Hilary Gianora am Standort Stein tätig und zuständig für die Gemeinden Eiken, Mumpf, Münchwilen, Obermumpf, Sisseln, Stein und Wallbach.

Sie hatten beide die Verantwortung für die Führung der interdisziplinären Spitex Team in personeller, wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht.

Beide führten und förderten unsere Mitarbeitenden an den Standorten mit viel Herzblut und achteten jederzeit darauf, dass die Umsetzung und die Qualität der Zielsetzungen und Vorgaben der Spitex Fricktal AG eingehalten wurden.

Hilary Gianora als auch Beatrix Ackle haben sich mit grossem Engagement für die Spitex Fricktal AG eingesetzt und sie wesentlich mitgeprägt.

Zwei grosse Blumensträusse, ein lachendes und ein weinendes Auge

Ende März 2018 durften wir die beiden Damen mit einem lachenden und einem weinenden Auge und grossen Blumensträussen in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

Wir werden die beiden aufgestellten Frauen in unserem Arbeitsalltag sehr vermissen und freuen uns, wenn sie ihre alte "Crew" mal besuchen kommen. :-)

Möchten Sie erfahren, wer in die Fussstapfen von Hilary Gianora und Beatrix Ackle treten wird?

In Kürze aktualisieren wir unsere Seite Teamleitungen und stellen euch gerne die neuen Gesichter vor.